• rose2011header.jpg
  • frühstücksheaader.jpg
  • header.jpg
  • pollerheader.jpg
  • wanderwegeheader.jpg
  • sonneübermsee.jpg
Umgebung und Freizeit /  Wandern / Thermalbad / Bogenschießen
Rad fahren  /   Kultur   /  Natur

Sie haben die Möglichkeit direkt vom Haus aus in die Natur zu wandern.
Nur wenige Meter vom Haus Sonnenstein entfernt beginnen Wander- und Radwege
durch Feld und Wald. Einige hundert Meter vom Haus entfernt haben Sie phantastische Bergsicht,  etwas höher - von den 7 Zwergen - haben Sie schon Aussicht auf Teile des
Bodensee.

Sie wandern oder fahren in einer abwechslungsreichen Landschaft mit sanften Hügeln
und schönen Tälern, durch ausgedehnte Wälder und entlang an Seen mit einer reichen Tierwelt.

Sie wählen zwischen abgeschiedenen Wegen oder belebteren Routen mit Ortschaften und Gasthöfen.
Die Oberschwäbische Barockstraße mit ihren Schlössern, Kirchen und Klöstern ist ein Teil
des alten Pilgerweges nach Santiago de Compostela und führt direkt durch
das Salemer Tal.   

Sehenswert :
das Salemer Schloss (  ca. 4 Km )   
Altstadt mit Burg und Schloss in Meersburg ( 8 Km )
Schloss Heiligenberg ( 8 Km )
Barockkirche Birnau ( 8 Km )
Stadt Überlingen ( Nizza am Bodensee ca. 11 Km )
Immenstadt ( ca. 14 Km ) Kurstädtchen am See 
Langenargen ( ca. 22 Km ) Kurstädtchen am See
 
Lindau, die Altstadt auf der Insel ( 42 Km )

alt                                alt
Der Bodensee ist in wenigen Minuten zu erreichen und einfach traumhaft schön.

 

 

Freizeit / Bäder / Sauna


Kostenlose naturnahe Freibäder:

- nur 3 Km vom Hotel entfernt: Freibad am Schlosssee Salem. 2011 ganz neu renoviert !

   und sehr naturnah gestaltet !  

- Naturstrandbad Unteruhldingen  / am Bodensee / 8km

- Naturstrandbad Sipplingen / am Bodensee /  13 km

- Naturstrandbad Hagnau / am Bodensee /  11 km

 

Kostenpflichtige Bodensee - Frei - und Thermalbäder:

- Nur wenige Kilometer von unserem Haus entfernt finden Sie in Meersburg eine wunderschöne neu gebaute Therme. Sie lädt zur Entspannung ein - und dazu, die Seele baumeln zu lassen.
Es gibt hier ein beheiztes Außenschwimmbecken mit phantastischem Blick auf den Bodensee
sowie ein sehr schön gemachtes osmanisches Dampfbad.
Von der Pfahlbautensauna haben Sie Blick auf den See und Zugang zum See.
Direkt daneben das Freibad mit großem Strand.

Für Bahnreisende bieten wir den Transfer zum und vom Thermalbad Meersburg.
Fragen Sie nach den genauen Konditionen !


- Grosses Thermalbad mit umfassender Saunalandschaft in Überlingen ( 11Km ) 
...   mit Bahnanschluss von Salem direkt zum Thermalbad.

- 3 weitere Freibäder am Bodensee in Überlingen !

 

Oper:

sehr empfehlenswert ist die Lindauer MarionettenOper. Spielzeiten von März bis September  unter: www.marionettenoper.de   Es wird die Zauberflöte, die Flegermaus, Schwanensee, Carmen ... und mehr .... aufgeführt.

 

Tagesausflüge:

Die Insel Mainau   ist ausgesprochen sehenswert.
Besonders der Besuch in der Nebensaison oder in den Abendstunden ist zu empfehlen:
ab 17.oo Uhr zahlen Sie nur noch 50% vom Eintrittspreis und haben doppelt soviel Insel -
weil es einfach nicht mehr so voll ist. Sie genießen so in aller Ruhe die Sonnenuntergänge !
Es wird immer ruhiger – und in den Restaurants ist problemlos ein Platz zu erhalten.
Mehr Infos unter  www.mainau.de 

Der Pfänder ( Österreich / 1064 m )   –   Hausberg am Bodensee
Von hier haben Sie eine einzigartige Aussicht auf die gesamte Bodenseeregion, Deutschland,
Schweiz und Österreich.  Rhein und Alpenpanorama !! Adlerwarte !

Die Adlerwarte mit Greifvogelschau ... und kleiner Alpenwildpark am Pfänder:
1. Mai bis 5. Oktober  / Vorführungen  11.oo und 14.3o Uhr.

Sie schauen Adlern ( Weißkopfseeadler, Steppenadler ) und z.B. Uhu und Gänsegeier von „oben“ zu !!!
Sie sitzen höher als die Greifvögel fliegen ( Hanglage ! ). Das absolute Erlebnis.
Natürlich können die Vögel auch höher fliegen – tun sie dann auch:  www.pfänder.at

Säntis ( Schweiz / 2502 m )

Die exponierte Lage des Säntis sorgt  für extreme Wetterbedingungen, welche sonst nur im
Hochgebirge üblich sind.  Im Jahr 2000 wurden neue Seilbahnkabinen angeschafft.
Die Luftseilbahn Schwägalp–Säntis gehört zu den bestfrequentierten Bergbahnen der Schweiz.
Sie hat eine Länge von 2307 m und überwindet einen Höhenunterschied von 1123 m.

Hermann Hesse Haus und Museum in Gaienhofen

Haus und Garten von Hermann Hesse ( 1907 – 1912 ) sind zu besichtigen.
Es gibt hier Führungen und Veranstaltungen. Gaienhofen liegt auf der Höri, einer
Halbinsel, die am Ostufer des Bodensee in den See hineinreicht.
Infos:  www.Hermann-Hesse-Höri-Museum

Dieses Ausflugsziel ( HÖRI ) liegt direkt auf dem Weg nach Stein am Rhein ( www.steinamrhein.ch  ) und  Schaffhausen ( Rheinfall ) .

( Kloster ) Kartause Itting – Frauenfeld ( ch ) : www.kartause.ch/

Schiffsfahrten / Ausflugsfahrtenwww.bsb-online.de und

www.euregiokarte.com

Weitere Ziele für Tagesausflüge: Festungsruine Hohentwiel bei Singen, Neues Schloss Tettnang, Schoss Achberg bei Ravensburg, Altstadt Ravensburg,
Napoleonmuseum Arenenberg in der Schweiz ( www.museen.tg.ch  ),
Klosterinsel Reichenau ( www.reichenau.de ) und etwa 30 weitere Klöster in der Bodenseeregion ....

 

½ Tages Ausflüge:

Barockkirche Birnau  ( 8 km )

Am sonnigen Südhang des Überlinger Sees erhebt sich weithin sichtbar die Klosterkirche Birnau     (Glanzpunkt an der oberschwäbischen Barockstraße).Betritt man die Wallfahrtskirche durch das schwungvolle Eingangsportal, schlägt einem eineüberwältigende Flut von Verzierungen, Ausschmückungen und Bildern entgegen.

Die Basilika Birnau ist ein harmonisches Zusammenspiel von Farbe, Form und Licht.
Besonderheit: Der Honigsschlecker am Bernhardsaltar (rechts am Übergang zum Chor):
Die Engelsgestalt symbolisiert den "Genuß der honigsüßen Worte" des Heiligen Bernhard

Infos zu Musik in der Birnau: www.birnauer-kantorei.de

 

Affenberg Salem mit Storchenweiher  ( 4 km )

Zu Fuß oder mit dem Rad erreichen Sie den Affenberg vom Schloss Salem aus über den ausgeschilderten “Prälatenweg“. Sie wandern an Feldern und Klosterweihern vorbei –
und durch den Wald.

In der Saison fährt der Erlebnisbus stundlich zwischen Schloss und Affenberg.
Ausserdem: unzählige Störche, Graugänse, Haubentaucher ... am Storchenweiher vor dem Affenberg. Infos: www.Affenberg-Salem.de  und  www.erlebnisbus.de .

 

Naturschutzgebiete: z.B. Eriskirch  ( 18 km )

Es sind Führungen mit ausgebildeten Naturguides möglich sowie verschiedene Vorträge,

Besichtigung der Ausstellung oder einfach Wanderung durchs Naturschutzgebiet. 

Ab Mitte Mai in der Regel mit Irisblüte: Tausende Sibirische Schwertlilien verwandeln die

feuchten Riedwiesen in ein blaues Blütenmeer. www.naz-eriskirch.de

 

Abenteuerpark Immenstaad  ( 12 km )

Klettermöglichkeiten für Groß und klein zwischen hohen Bäumen:

Seilparcours zwischen 4 und 15 Metern Höhe !!

 baumvorsee   

 

 Infos auch bei:     www. Bodensee-Linzgau.de

 

  bodenseebm

Planetenweg Kreuzlingen

Wege rund um die Sternwarte Kreuzlingen: www.sternwarte-kreuzlingen.ch

Pilgerwege in der bodenseenahen Schweiz:  www.jakobsweg.ch

 

Zurück im Hotel / Nach dem Ausflug:

Kaiserlicher Jasmintee, Glückstee, Espresso, Kaffee

Nachmittags zur „Tee und Kaffee Zeit“ Cappuccino, Demeterkuchen, Demeterquiche,

Tiramisu ohne Ei ....  nach Absprache.

Sonntag Ruhetag.  Mittwoch Ruhetag.

Sie erleben vom Frühstücksraum aus einen wunderbaren Blick ins SalemerTal.

Von hier aus sehen Sie zu jeder Jahreszeit die Sonne untergehen.

Landgasthöfe und  Restaurants im Umkreis von  4 - 11 Kilometern.

Gerne empfehlen wir Ihnen wahlweise Restaurants mit biologischer

Vollwertkost, gutbürgerlicher Küche, guter (!) italienischer Küche,

bio - ayurvedisch - indischer Küche oder welche mit Superaussicht auf den See ...

... oder direkt nebenan den kleinen Landgasthof Rössle.

Es gibt im Umfeld des Haus Sonnenstein mindestens 4 Gasthöfe / Restaurants, die

vollbiologisch ( 3 ) oder teilbiologisch arbeiten.

 

Sport / Freizeit

Mehrmals im Jahr verteilt gibt es die Möglichkeit Bogenschießen kennenzulernen.

Wir vermitteln Ihnen erste Stunden im Bogenschießen und kleine und längere Kurse einer

bekannten Schule für traditionellen Bogensport am Bodensee. Für bereits erfahrene

Bogenschützen gibt es mehrerer Parcours in der nahen Umgebung ( 5 - 8  km ).

Wandern: 

wenn Sie nicht alleine oder "nur" mit dem Partner wandern

möchten: Wir bieten meditative Wanderwochen in kleinen Gruppen !

Termine finden Sie beim Button „Kalender“ in der Terminübersicht.

Aber auch ohne Wanderführerin können auf gut ausgeschilderten Wegen die freie Natur

genießen. Auch können wir Wanderungen mit örtlichen Naturschützern einrichten.

Radfahrer können ihr Fahrrad in unserer Garage abzustellen, unser

Fahrrad-Werkzeug   nutzen und bei größeren Pannen den Transfer zum nächsten

Fahrradladen mit uns absprechen. Radwegekarten erhalten Sie am Empfang.


Golf

Es gibt nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt einen Golfplatz mit Panoramaaussicht

auf den Bodensee und die Alpen.

 

Beim Bogenschiessen:

bogen1

Bogenschiessen im Aussengelände

webseite by grafikeye.de