• header.jpg
  • frühstücksheaader.jpg
  • pollerheader.jpg
  • rose2011header.jpg
  • wanderwegeheader.jpg
  • sonneübermsee.jpg

 

 

Meditative Wanderwochen am Bodensee 

 

Wir erwandern gemeinsam an 4 Tagen das Salemer Tal bis hin zum Bodensee und lernen

Orte kennen die dem durcheilenden Touristen verborgen bleiben.

Zum Beispiel der versteckte Pilgerort " Maria im Stein " oder der Demeter - Lichtwurzelhof ...

wo es nicht nur Lichtwurzeltee oder -kaffee zu einer kleinen Rast gibt, sondern auch eine

interessante Führung in den Gewächshäusern und im schönen Rosengarten.

Weitere mögliche Ziele: Bootsfahrt zur Marienschlucht mit Hinterland, Heiligenberg,

Wanderung über den Prälatenweg vom Schloss Salem zum Affenberg,  Maria im Stein,

Insel Mainau ...

 

 

Teil der Wanderungen sind meditative Übungen, Yoga und Naturbetrachtungen.

Es wird nicht „leistungsorientiert" gewandert !

Bei einigen Wanderungen liegt ein schöner Gasthof direkt am Wege oder wird gezielt

aufgesucht !

An einigen Abenden wird im Hotel noch Yoga oder Qigong angeboten.

 Termine: 

22. – 29. Juni 2014   13. – 20.  Juli  2014 

21.—28. Sept.  2014   5. – 12. Oktober 2014

 

7 Übernachtungen mit Frühstück, 4 mehrstündige Wanderungen, Yoga, Qigong:

 Unterbringung im Doppelzimmer: 555,- euro pro Person.

 Im sehr großen Doppelzimmer / im Apartment: 599,- euro pro Person

 Im Einzelzimmer: 644,- euro.

 Im großen Einzelzimmer oder Doppel- als Einzelzimmer: 722,-

 Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

 Kursleitung: Munira Saarmann ( Yoga und Wandern )    und Lutz Saarmann ( Qigong )

 Wer früher schon  Mal mitgewandert ist zahlt 55,- € weniger ! Bitte bei Buchung angeben ! 

 

Individuelles Wandern:

Wenn Sie gerne allein ( das geht in unserer Region ) oder mit dem Partner oder der Freundin

wandern möchten finden Sie im Hotel Wanderkarten zum Kaufen oder Wanderkarten zum

Ausleihen ... auch geben wir Ihnen gerne Tipps für schöne Routen in Feld, Wald und Flur...

auch gerne in Kombination mit Schiffsfahrten über den See oder von Ort zu Ort am See

entlang. Und mit ausgesuchten Gasthöfen und Restaurants.  Fragen Sie uns !

 

 

Natur erleben... eine Woche am Bodensee 2014

    

Gemeinsam besuchen wir an 4 Tagen in der schönen Bodenseelandschaft

Biotope und Orte besonderer Stille und Kraft.

18. – 25. Mai    13. – 20. Juni  2014

6. – 13. Juli   14. – 21. September 2014

Wir lernen Orte kennen – auch in uns - die im turbulenten Alltag verborgen bleiben. Teil

 unserer Unternehmungen sind mal kleine Wanderungen, mal das Sitzen in der stillen Natur,

 mal meditative Übungen, mal Naturbetrachtungen. Wir versuchen mit der Natur in Einklang

 zu kommen.   An einigen Tagen wird im Hotel noch Yoga

und Qigong angeboten. Entspannende Massagen sind zusätzlich möglich !

7 Übernachtungen mit Frühstück, 4 mehrstündige Unternehmungen :

Unterbringung im Doppelzimmer: 555,- euro pro Person.

Im sehr großen Doppelzimmer / im Apartment: 599,- euro pro Person

Im Einzelzimmer: 644,- euro.

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

Kursleitung: Lutz Saarmann ( Qigong ),    Munira Saarmann ( Yoga )

 

 

 

Einige Gedanken zur Naturerlebniswoche:

Wuwei und Youwei

Laotse ging davon aus, dass alles übereifrige Wollen und Streben nicht nur

kontraproduktiv ist, sondern auch die perfekte Ordnung des Lebens durcheinander bringt.

Daher empfahl er den Menschen sich von ihren überzogenen Begierden und (materiellen)

Wünschen abzuwenden und zu den eigenen Quellen der Zufriedenheit zurückzukehren.

 Gerade in der heutigen Welt, gerade im großstädtischen Leben und in der Arbeitswelt

 fehlt es uns oft an Gelassenheit, Achtsamkeit und am Loslassen von allzu ehrgeizigen

 Zielen, die uns überfordern und unnötigen Stress verursachen.

Leben im Einklang mit der Natur

Die Schöpfung / die Natur / das Universum ist die über alles bestimmende Kraft,

und wir können dies beobachten und in kleineren Naturzusammenhängen erkennen und

 reagieren um uns ihrem Rhythmus und ihren Veränderungen anzupassen.

Die Rhythmen der Natur lehren uns daß Wachstum und Verfall einen ewigen Kreislauf bilden.

Das Verweilen in der Natur und das Beobachten der Natur eröffnen uns neue Perspektiven in

der Lebensauffassung und Lebensgestaltung. Auf jede Nacht folgt ein neuer Tag

und damit neue Möglichkeiten und Chancen. ( angel. an Gerd Müller 2009 ).

Übersetzungen:   Wuwei ist das Wirken aus dem Unbekannten. Der schöpferische Trieb.

Natürliches Nichttun.

Youwei ist das Wirken aus dem Bekannten :

Tun, Wille, Kontrolle, Denken, Handeln, Streben. ( nach Hubral , tw50 2012 )

Wir wollen in dieser Woche Natur als Möglichkeit erkennen um die Quellen der Kraft

 und Gelassenheit in uns zu erfahren, in der eigenen Entwicklung voranzuschreiten und

ein persönliches Wachstum geschehen zu lassen.

Naturerfahrung als Selbsterfahrung. Stille, Ausgeglichenheit, Harmonie und innere Balance

 in der Natur erleben / sehen / wahrnehmen und für uns selbst / die eigene

physische und  seelische Gesundheit spüren und aus der Umwelt aufnehmen.

Entschleunigen, verringern, weniger wollen ...

 

Zu grelles Licht blendet das Auge

Zu laute Töne betäuben das Ohr

Zu starke Gewürze verderben den Geschmack

Zu große Erregung stumpft die Gefühle

Zu viel Wollen verhindert Erkennen

Darum:

Wer nicht auf den äußeren Schein blickt

Erkennt in allem das Zeitlose Sein.

 

Lao Tse, Tao Te King

-

webseite by grafikeye.de